Stirnmitnehmer FFBR/FBSR

mit Mitnahmebolzen und fester Zentrierspitze

Die komplette Außenkontur des Werkstücks kann mit einer Aufspannung fertig weich- oder hartgeschliffen werden.

Stirnmitnehmer der Typen FFBR / FBSR sind spindelseitig kraftbetätigt. Die Werkstücke werden mittels fester Zentrierspitze zentrisch gespannt, welches eine hohe Rundlaufgenauigkeit zur Folge hat.

NEIDLEIN Stirnmitnehmer FFBR/FBSR garantieren:

  • Nullpunktlage im Werkstückzentrum
  • max. Rundlaufabweichung: 0,002-0,003 mm
  • ausgleichende Mitnahmeelemente
  • Rückziehung der Mitnahmebolzen beim Be- und Entladen
  • Feinjustierung am Stirnmitnehmer für höchste Rundlaufanforderungen

Typ FFBR

Mit Flanschaufnahme

Es gibt zwei Ausführungen, um den Stirnmitnehmer auf die Maschinenspindel zu adaptieren. Entweder mit Aufnahmedurchmesser 140 mm zur Adaption auf einen Zwischenflansch oder zur Direktmontage auf einen Spindelkopf nach DIN 702-1 Gr. 6 (DIN 55026/28).

ffbr

Typ FBSR

Mit Kegelschaftaufnahme

Wie Stirnmitnehmer FFBR, jedoch mit Morsekegelschaft und Abdrückmutter. Feinjustierung mittels Gewindestifte im Schaft für höchste Rundlaufanforderungen.

fbsr
Technische Daten:
Stirnmitnehmer PDF [1.9 MB]
Wechselteile/Zubehör:
Mitnahmebolzen Mitnahmebolzen PDF [1.9 MB]
Zentrierspitzen Zentrierspitzen PDF [1.9 MB]
Einsatz bei folgenden Prozessen:
Neidlein under construction