Stirnmitnehmer

FFP

Stirnmitnehmer des Typs FFP sind spindelseitig kraftbetätigt und reitstockseitig kraftbeaufschlagt. Die Werkstücke werden mittels fester Zentrierspitze zentrisch gespannt, welches eine hohe Rundlaufgenauigkeit zur Folge hat. Die Nullpunktlage ist im Werkstückzentrum.
Die Werkstückmitnahme erfolgt mittels Mitnahmescheiben, die sich durch eine hohe Robustheit und Flexibilität auszeichnen.
Die maximale Rundlaufabweichung beträgt ca. 0,01mm.

Passende Wechselteile / Zubehör:

Passende Befestigungselemente:

Einsatz bei folgenden Prozessen:

FFP